+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Marlene Rummel

Marlene Rummel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin

Tel.: +49 351 463-36287

E-Mail: marlene.rummel@​tu-dresden.de

Büro: Wiener Straße 48 // R. 123  // 01219 Dresden

Die aktuellen Sprechzeiten entnehmen Sie bitte unserer Übersicht über die Sprechzeiten (*.pdf).

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur germanistische Linguistik und Sprachgeschichte, TU Dresden
  • 2017 - 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt Muster in der Sprache der Ingenieurwissenschaften, Universität Greifswald
  • 2017 - 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur germanistische Linguistik und Sprachgeschichte, TU Dresden
  • seit 2017: Promotion an der Professur germanistische Linguistik und Sprachgeschichte, TU Dresden
  • 2015 - 2017: Zertifikatsstudium Deutsch als Fremdsprache, Christian-Albrechts-Universität Kiel
  • 2014 - 2017: M.A. Germanistische und allgemeine Sprachwissenschaft, Christian-Albrechts-Universität Kiel
  • 2011 - 2014: B.A. Germanistik und Psychologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

Publikationen

Marlene Rummel (2019): Rezension zu: Daniel Silva (Hg.) (2017): Language and Violence. Pragmatic perspectives (Pragmatic & Beyond New Series 279). Amsterdam, Philadelphia: John Benjamins. In: ZRS. Online erschienen: 04.11.2019 | DOI: https://doi.org/10.1515/zrs-2019-2016.

Marlene Rummel & Antje Heine (2019): Von lexikalischen Markern zu komplexen Mustern. Zum semantischen Profil automobiltechnischer Fachtexte. In: Fachsprache 41 (3-4). 123-41.| https://doi.org/10.24989/fs.v41i3-4.1726.

Antje Heine & Marlene Rummel (2019): Funktion statt Transformation - kausale Relationen in wissenschaftlichen Texten. In: Ines-Andrea Busch-Lauer (Hg.). DaFF-Impulse – Deutsch als Fremd- und Fachsprache an Hochschulen. Berlin: Frank & Timme. 11-32.

Forschung

Konstruktionsgrammatik

Korpuslinguistik

statistische Verfahren

Framesemantik

kognitive Linguistik

Diskursanalyse

Konnektorkonstruktionen im Deutschen. Sprachliche Kopplungen zwischen Syntax, Semantik und Pragmatik (AT)

Vorträge

"Wenn der kleine Hunger kommt – dann was? Wie wir Sprache und Welt verknüpfen" - GSW Lightning Talks an der TU Dresden, 14.06.2019.

"Das Zusammenspiel von Lexikon und Grammatik am Beispiel ingenieurwissenschaftlicher Texte" in Greifswald 15.01.2019, zusammen mit Lars Schirrmeister.

Überblick (*.pdf)

Lehre

  • WiSe 2019: [BA-S] Sprache im Gebrauch
  • SoSe 2019: [BA-S] Datenwerkstatt
  • WiSe 2018: [BA-S] Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten
  • SoSe 2018: [BA-S] Framesemantik
  • WiSe 2017: [BA-S] Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten