+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Kategorie: OER

Hünecke/Lasch: Wissenschaftliches Kolloquium / Oberseminar / Projektkurs

Wissenschaftliches Kolloquium / Oberseminar / Projektkurs Prof. Dr. Alexander Lasch / Prof. Dr. Rainer Hünecke Mittwoch, 4. DS / BSS/E 41/U Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. In dieser Lehrveranstaltungsform stellen fortgeschrittene Studierende ihre Forschungsprojekte (Master-Arbeit) vor. Studierende eignen sich Fertigkeiten im Umgang mit wissenschaftlichen…
Weiterlesen

Lasch: Sprachwandel: Was wir (nicht) wissen und worüber wir (dennoch) streiten

Sprachwandel: Was wir (nicht) wissen und worüber wir (dennoch) streiten Vorlesung + Arbeitskreis Prof. Dr. Alexander Lasch Vorlesung: Freitag, 3. DS / ABS E 08/H Informationen zum Arbeitskreis erfragen Sie bitte in der Vorlesung. Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Gab es jemals eine Zeit,…
Weiterlesen

Lasch: Medienverbünde: Herausforderungen für die Textlinguistik

Medienverbünde: Herausforderungen für die Textlinguistik Seminar im 3. Studienjahr/Master/EuroS Prof. Dr. Alexander Lasch Donnerstag, 3. DS / W 48/101/U Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Die Textlinguistik bietet einen der bedeutendsten Zugänge zur linguistischen Analyse von Sprache. Sie ist pragmatisch ausgerichtet und damit am Sprachgebrauch…
Weiterlesen

Lasch: Digital gestützte Analyse in der Historischen Linguistik

Digital gestützte Analyse in der Historischen Linguistik Seminar im 3. Studienjahr/Master/EuroS Prof. Dr. Alexander Lasch Mittwoch, 3. DS / W 48/001/U Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Das Seminar widmet sich vorrangig unterschiedlichen Anforderungen, Angeboten und Möglichkeiten der digitalen Analyse historischer Texte – Kernanliegen ist,…
Weiterlesen

How we stream 2

In „How we stream“ (https://youtu.be/6N58doSNNSI) war ich einfach nur begeistert von der Möglichkeit, Streamlabs OBS mit dem Smartphone fernzusteuern — über die Software selbst, die Hardware und die sinnvolle Integration von Präsentationen und anderen Medien (z.B. Videos) hatte ich hingegen kein Wort verloren. Das möchte ich in „How we stream 2“ gern nachholen. Ich stelle…
Weiterlesen

Multimodalität und Zusammenfassung (VL „Diskurssemantik: Ideologie und Macht“) (TU Dresden // GSW)

Weitere Informationen und Materialien (Präsentationen, Themenüberblicke usw.) zu den Vorlesungen: http://bit.ly/GLS_Vorlesungen. Feedback und Fragen direkt während des Streams in einer öffentlichen und moderierten Telegram-Gruppe: https://ift.tt/2PBtjqr. Podcast der Vorlesung verfügbar für Spotify (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_Spotify), CastBox (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_CastBox) und iTunes (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_iTunes), damit schließlich auch direkt in PocketCasts (https://pca.st/66u1).

Literatur fürs Studium (#006): narr STARTER („Internetlinguistik“ / K. Marx & G. Weidacher)

Konstanze Marx und Georg Weidacher. 2019. Internetlinguistik (narr STARTER). Tübingen: Narr. ISBN 978-3-8233-8116-7. Preis: 10,90€. Exemplarisch für die „narr STARTER“-Reihe. Podcast „Literatur fürs Studium“ verfügbar für Spotify (http://bit.ly/GLS_Literatur_Spotify), CastBox (http://bit.ly/GLS_Literatur_CastBox) und iTunes (http://bit.ly/GLS_Literatur_iTunes), damit schließlich auch für PocketCasts (https://pca.st/uhO6).

Narrativik des Ideologischen (VL „Diskurssemantik: Ideologie und Macht“) (TU Dresden // GSW)

In der Vorlesung steht die Narrativik des Ideologischen im Mittelpunkt. Als Beispiel wird besprochen: „Der Sozialismus, Deine Welt“. Das ist eine Eigennarration einer Ideenlehre, die in den späten 70er und frühen 80er Jahren in der ehemaligen DDR Jugendlichen zur Jugendweihe geschenkt worden ist. Mea Culpa: JONA und der Wal, nicht Noah. Passiert mir übrigens gern.^^…
Weiterlesen

Rede und Lied (VL „Diskurssemantik: Ideologie und Macht“) (TU Dresden // GSW)

Weitere Informationen und Materialien (Präsentationen, Themenüberblicke usw.) zu den Vorlesungen: http://bit.ly/GLS_Vorlesungen. Feedback und Fragen direkt während des Streams in einer öffentlichen und moderierten Telegram-Gruppe: http://bit.ly/2Sb1oms. Podcast der Vorlesung verfügbar für iTunes (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_iTunes), Spotify (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_Spotify) und CastBox (http://bit.ly/GLS_Vorlesungen_CastBox).

Workshop: „Open Access – mehr als eine Fördervorgabe?“ 

Open Access – mehr als eine Fördervorgabe? Workshops im Rahmen der Qualifikationsangebote der Graduiertenakademie an der TU Dresden gemeinsam mit Alexander Lasch und Michael Wohlgemuth (SLUB). Dem Thema Open Access wird über die Forschungsförderung eine große Bedeutung zugewiesen. Der Open-Access-Service der SLUB präsentiert sich im ersten Teil des Workshops und beantwortet Ihnen die praktischen Fragen…
Weiterlesen