+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Hünecke: Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft

Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft
Prof. Dr. Rainer Hünecke
Montag, 2. DS / GER/38/H

Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung.

Kommentar:

Die Lehrveranstaltung führt in die Methoden und Gegenstände der germanistischen Sprachwissenschaft ein. Qualifikationsziel der Lehrveranstaltung ist, dass die Studierenden die grundlegenden Begriffe und Methoden der germanistischen Sprachwissenschaft kennen und auf Texte anwenden können. Themen sind: Semiotik/das sprachliche Zeichen, Phonetik/Phonologie, Orthographie und Graphematik, Morphologie, Wortbildung, Wortartenlehre, Grammatik des einfachen Satzes, Grammatik des komplexen Satzes, Semantik, Pragmatik, Althochdeutsch, Mittelhochdeutsch, Frühneuhochdeutsch, Neuhochdeutsch.

Achtung: Die Teilnehmerzahl ist durch die Raumgröße auf 90 Teilnehmer beschränkt!

Materialien: Begleittexte sowie weitere Arbeitsmaterialien zu dieser Lehrveranstaltung werden auf der Lernplattform OPAL verfügbar gemacht. Bitte beachten Sie auch die digitalen Angebote der Professur: http://bit.ly/GLS_Screencasts.

 Literatur:

Linke, Angelika / Nussbaumer, Markus / Portmann, Paul R. (Hrsg.)(2004): Studienbuch Linguistik. 5. Aufl. Tübingen.

Duden-Grammatik Duden. Die Grammatik (2009). 8. Aufl. Mannheim u.a.

Schmid, Hans Ulrich (2009): Einführung in die deutsche Sprachgeschichte. Stuttgart.

Weitere Literaturhinweise erhalten Sie in der ersten Sitzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.