+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Hünecke: Frühneuhochdeutsch

Frühneuhochdeutsch
Seminar im 2. Studienjahr
Prof. Dr. Rainer Hünecke
Dienstag, 4. DS / W 48/103

Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung.

Kommentar:

Diese Lehrveranstaltungen setzen sich das Ziel, die Studenten höherer Studiensemester exemplarisch an einer sprachhistorischen Themenstellung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten hinzuführen. Dazu wird über verschiedene frühneuzeitliche Textsorten die beginnende gedruckte Schriftlichkeit der deutschen Sprache thematisiert. Unter Einbeziehung der neuesten Forschungsergebnisse soll der Ablöseprozess vom Lateinischen zum Gebrauch der deutschen Sprache beobachtet werden. Im Seminar werden theoretische Ansätze und Methoden erarbeitet, diskutiert und erprobt, die einen Zugriff auf dieses Phänomen ermöglichen.

Materialien: Begleittexte sowie weitere Arbeitsmaterialien zu dieser Lehrveranstaltung werden auf der Lernplattform OPAL verfügbar gemacht.

Literatur:

Peter von Polenz (2000): Deutsche Sprachgeschichte vom Spätmittelalter bis zu Gegenwart. Bd. I. Einführung. Grundbegriffe. 14. bis 16. Jahrhundert. Berlin.

Weitere Literaturhinweise erhalten Sie in der ersten Seminarsitzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.