+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Schlagwort: LingHist

[Workshop] Koloniale Vergangenheit und die Herrnhuter Brüdergemeine

Im Rahmen des zweiten „Digital Humanities“-Workshops „Loskiel, Latrobe, Quandt — Erschließung (und Analyse?) von Missionsnarrativen“ vom 11. bis 13. Februar 2019 bereicherte Ulrich Burkhard einen Vormittag lang die Arbeiten an Missionsnarrationen Herrnhutischer Provenienz mit seinen Lebenserfahrungen aus der Innenperspektive der Gemeine. Der Eindruck, dass das Phänomen des „Kolonialismus“ weitgehend aufgearbeitet sei, zielt meist nur auf…
Weiterlesen

Hünecke: Die deutsche Sprache im 20. Jahrhundert

Die deutsche Sprache im 20. Jahrhundert Seminar im 3. Studienjahr Prof. Dr. Rainer Hünecke Donnerstag, 3. DS / W 48/101/U Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Kommentar: Das 20. Jahrhundert war bisher fast ausschließlich ein Gegenstand synchroner und nicht-historischer Betrachtung. Die Sprachgeschichtsschreibung hat um…
Weiterlesen

Hünecke: Handschriftenkunde

Handschriftenkunde Seminar im 2. Studienjahr Prof. Dr. Rainer Hünecke Mittwoch, 3. DS / HSZ/E 05/U Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Kommentar: In diesem Seminar wird der inhaltliche Schwerpunkt auf Methoden bei der Analyse historischer Texte gelegt. Konkret geht es dabei um die Erschließung…
Weiterlesen

Hünecke: Frühneuhochdeutsch

Frühneuhochdeutsch Seminar im 2. Studienjahr Prof. Dr. Rainer Hünecke Dienstag, 4. DS / W 48/103 Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung. Kommentar: Diese Lehrveranstaltungen setzen sich das Ziel, die Studenten höherer Studiensemester exemplarisch an einer sprachhistorischen Themenstellung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten hinzuführen. Dazu wird über…
Weiterlesen

Digital Humanities // Christian Ignatius Latrobes „History of the Moravian Mission among the North American Indians“ (Workshop)

Als Weiterführung des Seminars „Digital Humanities: Erschließung und Analyse historischer Texte“ hatten wir uns vorgenommen, uns mit Christian Ignatius Latrobes History of the Moravian Mission among the North American Indians (1794) auseinanderzusetzen. Vom 27.-29.08.2018 arbeiteten wir gemeinsam weiter an der digitalen Version von Loskiels Geschichte der Nordamerikamission (1789), begannen vom PDF aus mit der XML-Erschließung…
Weiterlesen

Lasch: Linguistik trifft Literaturwissenschaft

Linguistik trifft Literaturwissenschaft Seminar im 2. Studienjahr Prof. Dr. Alexander Lasch Mittwoch, 3. DS / ABS/2-07 Beginn: 17.10.2018 Im Seminar werden Möglichkeiten der maschinellen Autorschaftsidentifikation bzw. Stilanalyse aus dem Methodenpool der Forensischen Linguistik als Hypothesengenerator für die Interpretation literarischer Texte vorgeschlagen. Einer der Orte, an denen solch ein methodischer Neuzugang besondere Relevanz haben dürfte, ist…
Weiterlesen

Aehnelt: Transkription einer Reiseerzählung aus der frühen Neuzeit

Transkription einer Reiseerzählung aus der frühen Neuzeit Seminar im 2. Studienjahr Sandra Aehnelt Montag, 2. DS / W 48/002/U – Beginn: 15.10.2018 Verschriftlichte Reiseberichte existieren, seitdem es Reisen gibt, jedoch nicht im gegenwartssprachlichen Verständnis, sondern vielmehr in Form von Logbüchern etc. Doch ab dem 15. Jahrhundert entstanden im Rahmen diverser Pilgerfahrten mehr und mehr deutschsprachige…
Weiterlesen

Janz: Lexikwandel — Informationen und Material zum Seminar

Im Seminar soll zunächst kurz auf theoretische Konzepte zum Bedeutungswandel im Wortschatz referiert werden. Es werden Fragestellungen wie z.B. Bedeutungserweiterung, -verengung, Euphemisierungen, Metaphorisierungen diskutiert werden. Alle sprachlichen Tendenzen sind in einen bestimmten Sprach- und Kulturraum eingebettet und werden erst in diesem interpretierbar. Sie werden außerdem von den verschiedenen Sprachteilhabern in Quantität und Qualität unterschiedlich wahrgenommen…
Weiterlesen

Hünecke: Sprachinseln — Informationen und Material zum Seminar

Inhalt Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, die Studenten der fortgeschrittenen Studiensemester zum selbstständigen und kreativen Herangehen an wissenschaftliche Fragestellungen zu befähigen. Gegenstand dieser Lehrveranstaltung sind die deutschen Sprachinseln. Es handelt sich dabei um Orte oder Regionen außerhalb des geschlossenen deutschen Sprachgebietes, in denen das Deutsche als Muttersprache gilt. Im Rahmen des Seminars soll an…
Weiterlesen

Aehnelt: Reiseberichte der frühen Neuzeit — Informationen und Material zum Seminar

Verschriftlichte Reiseberichte existieren, seitdem es Reisen gibt, jedoch nicht im gegenwartssprachlichen Verständnis, sondern vielmehr in Form von Logbüchern etc. Doch ab dem 15. Jahrhundert entstanden im Rahmen diverser Pilgerfahrten mehr und mehr deutschsprachige Reisebeschreibungen, welche durchaus Erzählcharakter vorweisen können. Zwei dieser Art werden wir uns im Seminar zuwenden. Über folgende Kompetenzen werden Sie am Ende…
Weiterlesen