+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Hünecke: Handschriftenkunde

Handschriftenkunde
Seminar im 2. Studienjahr
Prof. Dr. Rainer Hünecke
Mittwoch, 3. DS / HSZ/E 05/U

Hinweise zu den Einschreibefristen finden Sie unter „Aktuelles“ auf der Homepage der Professur oder direkt unter http://bit.ly/GLS_Anmeldung.

Kommentar:

In diesem Seminar wird der inhaltliche Schwerpunkt auf Methoden bei der Analyse historischer Texte gelegt. Konkret geht es dabei um die Erschließung handschriftlicher Quellen aus der Zeit vom 9. bis zum ausgehenden 15. Jahrhunderts. An ausgewählten Handschriften werden Möglichkeiten der sprachhistorischen Erschließung von Texten erarbeitet, diskutiert und erprobt. Ausgewählte Texte werden transkribiert.

Materialien: Begleittexte sowie weitere Arbeitsmaterialien zu dieser Lehrveranstaltung werden auf der Lernplattform OPAL verfügbar gemacht.

Literatur:

Karin Schneider (1999): Paläographie und Handschriftenkunde für Germanisten. Tübingen.

Weitere Literaturhinweise erhalten Sie in der ersten Seminarsitzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.