+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Autor: alexanderlasch

Geschützt: Digitale Lehre im SoSe 2020

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

#DigitaleLehre – hochschuldidaktische Reflexionen auf das kommende Wintersemester

In der Reihe #Digitale Lehre werden didaktische Fragen der digitalen Hochschullehre beleuchtet. Ich möchte dabei gern auf die Erfahrungen aus dem Sommersemester aufbauen und diese systematisieren im Hinblick auf die (in den Geisteswissenschaften) zentralen Veranstaltungsformate der akademischen Lehre: Vorlesung, Seminar und Übung/Tutorium.

Zum offenen Brief „Zur Verteidigung der Präsenzlehre“ (VL „Digitalität“) (TU Dresden // GSW)

Der offene Brief von Roland Borgards „Zur Verteidigung der Präsenzlehre“ hat für viel Wirbel gesorgt und weist auf die Transformation der Wissenschaftskultur. In der Vorlesung werfe ich einen Blick aus Perspektive der Framesemantik und Diskurslinguistik auf den Brief. Weitere Informationen und Materialien (Präsentationen, Themenüberblicke usw.) zu den Vorlesungen: http://bit.ly/GLS_Vorlesungen.

UNI-TAG 2020: Fakultät SLK

Technische Universität Dresden https://tu-dresden.de https://twitter.com/tudresden_de Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften (GSW) https://tu-dresden.de/gsw/ https://tu-dresden.de/gsw/barrierefrei https://twitter.com/GSW_TUDresden Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften (SLK) https://tu-dresden.de/gsw/slk Studiengänge https://tu-dresden.de/sins/ba-slk https://tu-dresden.de/sins/ma-euros https://tu-dresden.de/sins/ma-likwa Präsentation Präsentation (*.pdf)

Informationen zum STEX-Kolloquim

Einladung zum Kolloquium zur Ersten Staatsprüfung STEX neu im Fach Deutsch Liebe Staatsexamenskandidat:innen, am 26.05.2020 um 17:30 Uhr findet das diesjährige Staatsexamenskolloquium, in dem Sie Informationen rund um das Staatsexamen im Prüfungszeitraum Sommer 2021 erhalten, statt. Aufgrund der derzeitigen Situation wird es dieses Mal in Form eines Screencasts mit anschließender Videokonferenz, in der die Möglichkeit…
Weiterlesen

Neue Masterstudiengänge ab dem WiSe 2020/2021: LiKWa und EuroS (zwei Tracks)

An der Fakultät SLK wurden die bestehenden Master-Studiengänge wesentlich geändert – aus dem Master Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften und dem Master Europäische Sprachen haben wir zwei Studiengänge entwickelt, die eine Konzentration auf literatur- und kulturwissenschaftliche Gegenstände auf der einen Seite im Master Literatur und Kultur im gesellschaftlichen Wandel, und eine Fokussierung auf sprachlichwissenschaftliche Frage- und…
Weiterlesen

Ausschreibung einer Qualifikationsstelle

Ich freue mich sehr, dass ich an unserer Professur eine Qualifikationsstelle ausschreiben darf, und bin gespannt auf Ihre Bewerbung (bis zum 26.05.2020). Details entnehmen Sie bitte der vollständigen Ausschreibung unter: https://www.verw.tu-dresden.de/StellAus/stelle.asp?id=7650

Empfehlungen für Lehrbetrieb und Prüfungen an der Fakultät SLK (COVID19)

Überblick (Stand: 27.04.2020) Präsenzlehrveranstaltungen sind verschoben, die TU Dresden ist im Notbetrieb. Bei allen dringenden Fragen im Zusammenhang Covid19/Corona melden Sie sich bitte direkt beim Krisenstab unter corona@tu-dresden.de. Informationen des SMWK: https://www.smwk.sachsen.de/corona.html Informationen der TU Dresden: https://tu-dresden.de/corona (und im Ticker: https://tu-dresden.de/tu-dresden/gesundheitsmanagement/information-regarding-covid-19-coronavirus-sars-cov-2/tud-corona-ticker) Informationen des Gemeinsamen akademischen Prüfungsamts der Fakultät SLK und der Philosophischen Fakultät: https://tu-dresden.de/gsw/phil/studium/pruefungsamt-phf-slk/pruefungsamt Informationen…
Weiterlesen

Informationen zu den Sprechzeiten

Liebe Studierende, die noch offenen Sprechstundentermine an der Professur sind ausgesetzt. Meine Sprechstunde am 01.04.2020 von 09:00 – 11:00 Uhr biete ich online an: https://whereby.com/gls-dresden. Danke und beste Grüße Alexander Lasch

Dresdner Studie „Bester Manager-Auftritt 2019“

Bester Manager-Auftritt 2019 nach dem Dresdner Modell für die Analyse von Management-Kommunikation (DMAMK)     Timotheus Höttges (CEO Deutsche Telekom AG) gelingt auch 2019 der über­zeugendste Manager-Auftritt mit seiner Präsentation auf der Hauptversammlung des Unter­nehmens. Das ist das Ergebnis einer Studie an der TU Dresden nach dem Dresdner Modell für die Analyse von Management-Kommunikation (DMAMK). Auftritte…
Weiterlesen