+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Lasch: Basiswissen Sprachwissenschaft

Alexander Lasch

FR (3) | ABS/0E08/H

Die Vorlesung versteht sich als eine Überblicksvorlesung über die zentralen Sprachwissens- und Kommunikationsmodelle, die in der modernen Linguistik unser Bild von Sprachwissen und Kommunikation maßgeblich prägen. Anhand ausgewählter Phänomene werden diese Modelle miteinander in Bezug gesetzt, im Hinblick auf ihr Erklärungspotential eingeordnet und auf ihre  Vermittlungsmöglichkeit an Schule und Hochschule hin befragt. Die Vorlesung kann sowohl einführend besucht werden als auch zur Wiederholung und Vertiefung im Hinblick auf Abschlussarbeiten und -prüfungen.

Zentrale Kommunikationsplattform für die Vorlesung ist eine MATRIX-Gruppe

Empfohlene Literatur

Katharina Bremer & Marcus Müller. 2021. Sprache, Wissen und Gesellschaft: Eine Einführung in die Linguistik des Deutschen. Berlin, Boston: De Gruyter. DOI: 10.1515/9783110532586.

Albert Busch & Oliver Stenschke. 2018.  Germanistische Linguistik: Eine Einführung. 4., akt. Aufl. Tübingen: Narr.

Präsentation

Der Link zur Präsentation ist statisch; sie wird unter der Adresse fortwährend aktualisiert.

Livestream/Aufzeichnung

Die Vorlesung wird auf meinem Youtube-Kanal live gestreamt und steht danach als Videoaufzeichnung und im Podcast “Vorlesungen zur Linguistik und Sprachgeschichte des Deutschen” auf allen Audio- und Streamingportalen zur Verfügung.

 

2 Antworten

  1. […] und asynchron angeboten (Youtube | Spotify) und im Wintersemester im Rahmen der Vorlesung “Basiswissen Sprachwissenschaft” komplett neu entwickelt. Wenn Sie möchten, können Sie die Vorlesung gern in Präsenz […]

  2. […] Achtung! Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche in Abstimmung mit der Vorlesung “Basiswissen Sprachwissenschaft“. […]

Schreibe einen Kommentar