+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Lasch: Barrierefreie Kommunikation

Do 3. DS W48/0001 in Präsenz

Im Mittelpunkt des Seminars steht VERSO als Prinzip für verständnisorientierte Kommunikation, das die kritischen Impulse zur Korrektur der normativen „Leichten Sprache“ aufnimmt (https://www.verso-gruppe.de).

Barrierfreie Kommunikation nach VERSO ermöglicht Teilhabe, dient der Verständigung, ist adressatengerecht. Im Service Learning-Seminar gehen wir der Frage nach, wie es gelingen kann, jene, die aus verschiedenen Gründen nicht (oder kaum) lesen und schreiben können, nicht von gesellschaftlicher Teilhabe auszugrenzen.

Dazu verfolgen wir unterschiedliche Projektideen, die auch aus früheren Semestern weitergeführt werden. Das sind z.B. die Wortschatzforschung, eine maschinelle Untersuchung leicht verständlicher Texte oder der redaktionelle Abschluss einer Bühnenversion des “Hamlet” für die Veröffentlichung.

Semesterplan

Semesterplan Barrierefreie Kommunikation (*.pdf)

Aufzeichnungen der Streams

Präsentation zum Seminar

Präsentation (*.pdf)

Informationen zum Seminar

 

Schreibe einen Kommentar