+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Linguistik in (etwas mehr als) 120 Sekunden — #048 Diskursbegriff nach Habermas (und Rezeption)

Die Folge zum Diskursbegriff nach Habermas und seiner Rezeption fertigten Juline Rodig und Frauke Wilke (zugleich Sprecherin) an.

„Linguistik in 60 Sekunden“ war zunächst ein gemeinsames Projekt von Patrick Beuge, Anja Bowitzky, Alexander Lasch und Karen Lehmann vom Germanistischen Seminar an der CAU zu Kiel und wurde ab dem Winter 2018 an der TU Dresden von Alexander Lasch fortgesetzt. Seit dem Winter 2019 wird das Format als „Linguistik in 120 Sekunden“ weitergeführt.

Der Screencast ist adressiert an Studierende im Bachelor-Studium. Wir beantworten hier auf direktem Wege Fragen, die in Einführungen immer wieder gestellt werden — „Linguistik in 60/120 Sekunden“ ist, wenn man so will, eine videogestützte FAQ.

~~
Facebook: http://bit.ly/2BV7xqX

~~
Syndicate Tachometer: http://goo.gl/Xrf3Nk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.