+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Take/Stay Home Exam zur thematischen Vorlesung “Reformation(en) und Revolutionen”

Take Home Exams (oder, wie @_lenaackermann meinte, Stay Home Exams) sind kompetenzorierte Prüfungen, die Studierenden ein Höchstmaß an Flexibilität geben und sie herausfordern, ihr Wissen auf einen Gegenstand anzuwenden. Für das Wintersemester 2020 habe ich zur Einleitung und für einen gemeinsamen Auftakt ein Einleitungsvideo als “Premiere” bei Youtube gehostet.

Distribution der Aufgabenstellung: Die detaillierten Aufgabenstellungen werden bei OPAL (dem CMS der TU Dresden) und in der MATRIX-Gruppe zur Vorlesung zur Verfügung gestellt, zeitgleich auch hier im Artikel (*.docx).

Vorbereitung: Die Studierenden können sich zur Vorbereitung in Ruhe in die Aufgabenstellung und Texte einlesen (und dieses Mal auch einhören). Die Zeit, die Sie dafür benötigen, zählt nicht in ihre Bearbeitungszeit.

Stay Home, Open Book: Studierende verfassen einen Essay. Mögliche Fragestellungen dienen der thematischen Orientierung. Da die Aufgabenstellung kompetenzorientiert ist, dürfen Studierende alle ihnen zur Verfügung stehenden Hilfsmittel verwenden. Eine erweiterte Selbstständigkeitserklärung macht die Notwendigkeit sauberen wissenschaftlichen Arbeitens (vor allem im Hinblick auf die Zitation) explizit.

Bearbeitungsslot und Bearbeitungszeit: Das Stay Home Exam ist für die Studierenden in einem Slot von 11.00 bis 21.00 geöffnet. Wie sie die Bearbeitungszeit von 90 Minuten in diesen Slot einpassen, bleibt ihnen vollkommen selbst überlassen.

Abgabe: Bis spätestens 21.00 senden die Studierenden ihre Lösungen als PDF mit einem sprechenden Dateinamen (nachname_vorname.pdf) unter dem Betreff #PL_Lasch_THE von ihrer offiziellen TU-Adresse an meine offizielle TU-Adresse (Stichwort: Identifikation statt Proctoring).

Exemplarische Lösung: Verlinkt ist einer der Essays, der zu dieser Aufgabenstellung entstanden ist. Anna Marie Fichtl vergleicht die Lieder Biermanns und Feeling Bs. Lesenswert!

 

 

Schreibe einen Kommentar