+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Kategorie: Forschung

[Vortrag] Meier, Biedenkopf, Fickenschneider: Woher unsere Familiennamen stammen und was sie bedeuten (Dresden, 25.11.2019)

Meier, Biedenkopf, Fickenschneider: Woher unsere Familiennamen stammen und was sie bedeuten Ronny Steinicke, 25.11.2019, 18.30-20.30, Klemperer-Saal der SLUB Ob am Klingelschild, auf der Visitenkarte oder bei einer höflichen Anrede: Familiennamen sind heute das wichtigste Mittel zur Identifikation einer Person. Der Germanist, Historiker und Genealoge Ronny Steinicke zeigt nicht nur, aus welchen historischen Vorformen sie erwachsen…
Weiterlesen

[Publikation] Von lexikalischen Markern zu komplexen Mustern

Marlene Rummel & Antje Heine (2019): Von lexikalischen Markern zu komplexen Mustern. Zum semantischen Profil automobiltechnischer Fachtexte. In: Fachsprache 41 (3-4). 123-41.| https://doi.org/10.24989/fs.v41i3-4.1726.

Opfer(ung) (Dresden, 17.10.2019)

 Präsentation (*.pdf) Handout (*.pdf)

Erstsemester­ein­führung (ESE) an der Fakultät SLK

Hier finden Sie die Präsentation zur Begrüßung aller Studienanfänger·innen der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften. Präsentation (*.pdf)

[Publikation] Erdäpfel vs. Ardäbbel – Sprechlagenspektren und Isoglossenwahrnehmung im westerzgebirgisch-kernvogtländischen Raum

Evelyn Koch & Rainer Hünecke (2019): Erdäpfel vs. Ardäbbel – Sprechlagenspektren und Isoglossenwahrnehmung im westerzgebirgisch-kernvogtländischen Raum. In: Nicole Palliwoda, Verena Sauer & Stephanie Sauermilch (Hg.): Politische Grenzen – Sprachliche Grenzen? Dialektgeographische und wahrnehmungsdialektologische Perspektiven im deutschsprachigen Raum (Linguistik – Impulse und Tendenzen 83). Berlin, Boston: De Gruyter. 121-142.

3. Workshop “Digital Humanities” (Dresden, 19.-21.08.2019)

Im dritten Workshop zu den “Digital Humanities” vom 19.-21.08.2019 arbeiten wir im TextLab der SLUB (Zweigbibliothek der Erziehungswissenschaften, August-Bebel-Straße) je von ca. 9.30 bis 15.00 Uhr zum einen gemeinsam weiter an der digitalen Version von Loskiels Geschichte der Nordamerikamission (1789) sowie Latrobes History of the Moravian Mission among the North American Indians (1794) und schließlich auch an Christlieb Quandts Nachrichten von Suriname und…
Weiterlesen

How we stream 2

In “How we stream” (https://youtu.be/6N58doSNNSI) war ich einfach nur begeistert von der Möglichkeit, Streamlabs OBS mit dem Smartphone fernzusteuern — über die Software selbst, die Hardware und die sinnvolle Integration von Präsentationen und anderen Medien (z.B. Videos) hatte ich hingegen kein Wort verloren. Das möchte ich in “How we stream 2” gern nachholen. Ich stelle…
Weiterlesen

[Publikation] „Die Welt wird schwarz”. Über das diskursiv konstruierte Konzept „Rasse” als Gegenstand einer Diskurspragmatik

Alexander Lasch (2019): „Die Welt wird schwarz”. Über das diskursiv konstruierte Konzept „Rasse” als Gegenstand einer Diskurspragmatik. In: Tanja Gnosa & Kerstin Kallass (Hg.): Grenzgänge. Digitale Festschrift für Wolf-Andreas Liebert, 1-11. Online verfügbar unter: https://www.grenzgänge.net/Lasch_Die-Welt-wird-schwarz/.

CfP “Konstrukti­ons­grammatik germani­scher Sprachen” (Dresden, 25./26. März 2020)

  Liebe Kolleg·innen, am 25. und 26. März 2020 wird in Dresden die Tagung “Konstruktionsgrammatik germanischer Sprachen” stattfinden, die Ann-Katrin Nöhren, Marlene Rummel, Alexander Ziem und ich inhaltlich vorbereiten. Die Organisation von Ort übernehmen Marlene Rummel, Sebastian Veletic und ich. Wir würden uns freuen, wenn das Thema bei Ihnen auf Interesse stößt. Alle Informationen inkl.…
Weiterlesen